Holzterrarium/Glasterrarium: Kaufen oder selber bauen?

Glasterrarium
Foto: Dirk Ercken/Shutterstock.com
Bewerte diesen Beitrag

Welches Terrarium man letztendlich wählt, aus Holz oder Glas, ist oftmals eine Entscheidung die jeder für sich treffen muss.

Grundsätzlich muss man sagen, dass in erster Linie das Tier im Vordergrund stehen sollte, das man zukünftig im Terrarium halten möchte. Man sollte schauen, welche Haltungsansrpüche das Tier hat und wie die natürliche Umgebung aussieht.

Ein Holzterrarium ist mittlerweile in vielen Hobbykellern und Wohnzimmern zu sehen und ist im Laufe der letzten Jahre unglaublich in Mode gekommen. Rein optisch lässt sich ein Terrarium aus Holz sicher gut an vorhandene Möbelstücke anpassen und somit gut in den Raum integrieren. Bei vielen Terrarianern sind diese Terrarien jedoch bis heute verpöhnt. Hier ist aber auch zu sagen, dass Holzterrarium nicht gleich Holzterrarium ist. Je nach Art des Holzes und nach Umsetzung fallen diese sehr unterschiedlich aus. Oft wird bemängelt, dass Holz recht empfindlich in Bezug auf Feuchtigkeit ist.

Holzterrarien online kaufen

TerraBasic RepCage 100x50x50, Seitenbelüftung + Thermo-Hygrometer
4 Bewertungen
TerraBasic RepCage 100x50x50, Seitenbelüftung + Thermo-Hygrometer
  • eingebautes Thermo-Hygrometer
  • OSB Terrarienbausatz mit Contiface Oberfläche
  • sehr gute Isoliereigenschaften
  • leicher Aufbau
  • einfacher Montage von Technik und Deko

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Repiterra Terrarium aus Holz 100x50x50 cm mit Seitenbelüftung aus OSB Platten mit Floatglas
101 Bewertungen
Repiterra Terrarium aus Holz 100x50x50 cm mit Seitenbelüftung aus OSB Platten mit Floatglas
  • Dieses Terrarium mit Seitenbelüftung von Repiterra hat eine holzgerahmte Glasfront mit insgesamt 4 Scheiben Floatglas mit geschliffenen Kanten (4mm), wovon 2 fest im Rahmen verankert sind. Die Glasfront des Terrariums ist vollständig montiert, hier müssen nur noch die Schiebetüren eingesetzt werden.
  • Der Korpus besteht aus formaldehydfreier OSB Platte mit 12 mm Stärke. Das Gesamtmaß des aufgebauten Terrariums beträgt 100 cm x 50 cm x 50 cm (BxHxT). 2 Lüftungsgitter befinden sich an der Seite links und rechts. Die Bodengrundfüllhöhe beträgt im unteren Bereich mind. 10 cm.
  • Das Terrarium ist teilweise vormontiert, das Montagezubehör und eine detaillierte Anleitung wird mitgeliefert, Sie benötigen lediglich einen Kreuzschraubenzieher (Ideal ist ein Akkuschrauber).
  • Alle Terarrien aus unserem Sortiment sind Made in EU.
  • Das Terrarium wird ohne Zubehör (z.B Lampen) und Dekoration (z.B Rückwände, Pflanzen) geliefert.

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Feuchtigkeit – ein entscheidender Faktor?

Glasterrarium mit Unterschrank
Glasterrarium mit den Maßen 60 x 60 x 30 cm

Gerade bei Regenwaldterrarien oder generell bei Terrarien, welche eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen ist ein Glasterrarium klar im Vorteil. Glas nimmt eben keine Feuchtigkeit auf und Schimmelbildung kann so vorgebeugt werden. Bei Wüstenterrarien schaut das Ganze schon wieder anders aus, da hier keine hohe Luftfeuchtigkeit vorherschen muss. Hier kann man auch durchaus auf Holzterrarium zurückgreifen. Empfehlenswert sind Hölzer, welche nicht behandelt und lackiert sind. Nehmen die Reptilien diese Schadstoffe über die Nahrung oder die Atemluft auf, können sie schwer erkranken.

Deshalb sollte man immer auf die richtigen Baustoffe achten – eine Empfehlung wären zum Beispiel OSB Platten, welche mit schafstoffarmen Lacken versiegelt werden und somit für ein Holz Terrarium durchaus geeignet sind.

Glasterrarium bevorzugt

Terrarien aus Glas waren und sind unter den Terrarienfans die absoluten Favoriten. Über alle Reptilienarten hinweg betrachtet ist das Glasterrarium damit die wohl am meisten verbreitete Form. Ein Terrarium aus Glas selber zu bauen gestaltet sich nicht so einfach, da viel Know-How und das richtige Werkzeug für die Verarbeitung von Glas erforderlich ist. Wenn etwas schief oder kaputt geht kann der Bau eines solchen Terrariums sehr schnell hohe Kosten verursachen, die womöglich die Kosten eines neuen Terrarium übersteigen würden.

Die Reinigung eines Glas-Terrariums gestaltet sich oft sehr viel einfacher und es ist leichter hygiensiche Verhältnisse zu schaffen als es bei holz Terrarien der Fall ist.

Oft wird gesagt, dass die Wärme-Dämmung in einem Holz Terrarium sehr viel besser funktioniert und das Glasterrarien schlecht isoliert sind. Das stimmt nur bedingt, da man beim Glasterrarium etwas für die Wärme-Isolierung in Form von Dämmplatten und Seiten- sowie Rückwänden tun kann.

Die letzte Entscheidung ist eine Persönliche! Ob man bevorzugt auf ein Holz- oder Glas-Terrarium setzt bleibt jedem selbst vorenthalten und kann je nach Art des Terrariums vom Budget oder anderen bereits genannten Dingen abhängen.

Glasterrarien online kaufen

Angebot
Exo Terra natürliches Terrarium Klein, 45x45x60cm
82 Bewertungen
Exo Terra natürliches Terrarium Klein, 45x45x60cm
  • 45 x 45 x 60 cm / 18" x 18" x 24" (WxDxH)
  • Ventilation durch das vordere Fenster
  • Wasserdichter Boden
  • Netzgitterabdeckung kann leicht befestigt werden
  • Zwei Türen für einen ausbruchsicheren Zugang

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Marvin 144 Artikel
Der Autor beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Haltung von Reptilien und schreibt darüber und zu zahlreichen Terraristik-Themen in diesem Blog.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*